Category: Beiträge Herren Ü-40

Aug 06

Erstes Saisonspiel der Ü40

Es ist wieder soweit, die Punktspiel-Saison beginnt.
Letzte Woche schon starteten die Ü40er noch mager besetzt im Pokalspiel zu Hause gegen SG Blaues Wunder.
Die SG Blaues Wunder war spielerisch einfach zu überlegen für die Hiddestorfer und so stand es zur Halbzeit schon 1:3 und am Ende dann 1:5. SG Blaues Wunder hat verdient gewonnen.
Continue reading

Okt 29

Ü40 siegt in Ahlten

….nach 2 Spielen mit nur einem Punktgewinn, waren die Ü40er hoch motiviert nach Ahlten gereist.
Und das auch trotz weniger Spieler, Hiddestorf hatte keinen Auswechselspieler. Doch auch unser Gegner hatte nur einen Wechsler.

Eine tolle Anlage hat uns überrascht, wo es gleich noch mehr Bock macht Fußball zu spielen. Toller Rasen, super Fußballwetter.

Dann ging es auch schon los, Hiddestorf machte gleich zu Beginn Druck auf das gegnerische Tor und erzielt sehr schnell das 1:0.
Jetzt konnten sie ihre Taktik ausspielen, mit 2 Angreifern und von hinten ruhig rausspielen. Damit erarbeitete sich der SVE einige schöne Torchancen.
Dann wurde ein Angriff in die Füße von den Ahltenern gelegt und so kamen sie mit einem scharfen Schuss (nicht ganz unhaltbar 🙂 ) zum 1:1 Ausgleich. Das störte Hiddestorf aber gar nicht und konnten wiederum 2 Min. später zum 2:1 erhöhen. Nun ging es immer hin und her, auf beiden Seiten gab es Chancen, diese waren auf Hiddestorfer Seite jedoch größer und konnten dann zum 3:1 verwertet werden. Kurz vor der Halbzeit kam es zu einem Fehler im Angriffsaufbau und diesen nutzte Ahlten zum 3:2 Anschlusstreffer.

Tolle erste Halbzeit und alle waren zum Glück noch fit, wie gesagt, Wechsler gab es nicht.

IMG_5625

In der 2. Halbzeit hat Hiddestorf so weiter gemacht wie in der ersten Halbzeit und erhöhte gleich zum 4:2.
Jetzt hatte man das Gefühl, dass die Ahltener platt waren und es wurde nur noch auf ein Tor gespielt. Leider wollte der Ball nicht rein, wobei Hiddestorf viele 100% Chancen hatte.

Nicht Hiddestorf, sondern Ahlten nutzte dann einen Fehler aus einem Rückpass heraus und trifft wiederum zum Anschlusstreffer (4:3). Das gabt den Ahltenern noch einmal richtig Kraft und Hiddestorf musste dagegen halten. Einige Chancen von Ahlten wurden verhindert. HIddestorf hatte dann noch ihren Kontor, da Ahlten sehr offen spielte, der zum Siegtor für Hiddestorf reichte.

Ein tolles Spiel, nach dem am Ende alle richtig ausgepowert waren und Hiddestorf als Sieger mit 5:3 vom Platz ging.

 

 

 

Sep 01

Revanche geglückt!

Gestern spielte die Ü40 ihr 3. Spiel gegen die TSV Arpke. Hier war noch eine Wiedergutmachung offen aus dem
Pokalspiel, welches deutlich verloren wurde.

Hiddestorf und Arpke gingen das Spiel langsam an und so ergaben sich auch wenig Chancen, erst Mitte der ersten Halbzeit ging es richtig los. Einige Torchancen wurden auf beiden Seiten vergeben oder gehalten, Hiddestorf ging dann aber mit 1:0 in Führung und wollte diese auch halten bis zur HZ. Arpke machte richtig Druck und konnten dann durch einen Passfehler noch kurz vor der Halbzeit ausgleichen.

In der 2. Halbzeit wollte Hiddestorf den Sieg und es wurde fast nur noch auf das Arpke Tor geschossen. Der Ball wollte einfach nicht rein, Latte, vorbei oder einfach gehalten. Bis sich Gerd Hatesohl dann sagte: jetzt muss er rein und machte in einem tollen Alleingang im Strafraum das 2:1. Auch das 3:1 verwandelte Gerd mit einem tollen Linksschuss.

Arpke kam in der 2. Halbzeit nicht über ein paar Konter heraus und so stand es am Ende 3:1 für Hiddestorf.

 

Jetzt geht es am Freitag 20:15 Uhr beim HSC Hannover weiter.

 

2016-08-31-PHOTO-00000009 2016-08-31-PHOTO-00000010

 

 

Aug 28

Hitzespiel bei 35 Grad

Am Freitag hatte die Ü40 ihr 2. Pflichtspiel, das 1. Spiel gegen Ronnenberg konnte mit 3:1 gewonnen werden.
Leider gab es da schon die ersten Verletzten und es wurde schwierig die Mannschaft für das 2. Spiel wieder fit zu bekommen.

Die hohen Temperaturen machten allen Spielern zu schaffen und so war das Spiel nicht das Schnellste, sondern eher ein taktisches Spiel. Der Gegner machte viel Druck und so kam es in der Abwehr zum Stellungsfehler und Hiddestorf lag 1:0 zurück.

In der Halbzeit wurde noch einmal „aufgetankt“ und Hiddestorf machte Druck. Es wurden zahlreiche Torchancen liegen gelassen, ein Ausgleich wäre zu diesen Zeitpunkt verdient gewesen. Durch ein Foul der Gegner im Strafraum bekamen die Hiddestorfer einen 9 m und dieser wurde verwandelt zum verdienten 1:1 Ausgleich.

Dieser Anschlusstreffer sollte den Hiddestorfern wieder Mut machen, aber es kam anders und der Gegner wollte das Spiel unbedingt gewinnen. Sie spielten ein paar tolle Züge und zum Schluss stand es 3:1 für den Gegner.

Jetzt geht es am Mittwoch um 19.00 Uhr, zu Hause, weiter gegen einen starken Gegner aus Arpke.

 

Mrz 19

Das war nix

…gestern startete die Ü40 ihr erstes Rückrundenspiel zu Hause gegen den Post SV Lehrte.
Die Bedingungen vom Platz und Wetter waren super, nur gabt es einen großen Spielermangel.
Die gesamte Abwehr musste ersetzt werden und das machte sich in der 1. HZ bemerkbar.
Das Zusammenspiel und Pressing war einfach nicht vorhanden und so konnten die Gegner aus allen Lagen auf das Tor schießen und erzielten in der 1. Halbzeit 3 Tore. Hiddestorf kämpfte und konnte kurz vor Ende der 1. HZ noch zum 1:3 verkürzen.
Das brachte wieder Kraft für die 2. HZ und die Ordnung in der Abwehr war wieder vorhanden. Hiddestorf erspielte sich einige Chancen und machte Druck. Lehrte hatte immer wieder ein paar Konter und einen nutzten sie dann gut rausgespielt zum 1:4.

Jetzt war die Luft raus und beide Mannschaften machten auch nicht mehr viel auf dem Platz. Zum Ende gabt es noch einen Freistoß für Hiddestorf, der wurde direkt vor das Tor geschossen und konnte nicht geklärt werden. Hiddestorf nutze das und traft zum Endstand von 2:4.