Sep 01

Revanche geglückt!

Gestern spielte die Ü40 ihr 3. Spiel gegen die TSV Arpke. Hier war noch eine Wiedergutmachung offen aus dem
Pokalspiel, welches deutlich verloren wurde.

Hiddestorf und Arpke gingen das Spiel langsam an und so ergaben sich auch wenig Chancen, erst Mitte der ersten Halbzeit ging es richtig los. Einige Torchancen wurden auf beiden Seiten vergeben oder gehalten, Hiddestorf ging dann aber mit 1:0 in Führung und wollte diese auch halten bis zur HZ. Arpke machte richtig Druck und konnten dann durch einen Passfehler noch kurz vor der Halbzeit ausgleichen.

In der 2. Halbzeit wollte Hiddestorf den Sieg und es wurde fast nur noch auf das Arpke Tor geschossen. Der Ball wollte einfach nicht rein, Latte, vorbei oder einfach gehalten. Bis sich Gerd Hatesohl dann sagte: jetzt muss er rein und machte in einem tollen Alleingang im Strafraum das 2:1. Auch das 3:1 verwandelte Gerd mit einem tollen Linksschuss.

Arpke kam in der 2. Halbzeit nicht über ein paar Konter heraus und so stand es am Ende 3:1 für Hiddestorf.

 

Jetzt geht es am Freitag 20:15 Uhr beim HSC Hannover weiter.

 

2016-08-31-PHOTO-00000009 2016-08-31-PHOTO-00000010

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.