Tag: BSV Gleidingen

Mrz 09

Erstes Spiel 2015, erster Punktgewinn!

Am vergangenen Samstag startete die 1. Herren beim BSV Gleidingen in die Rückrunde der Kreisliga Staffel 3 und erkämpfte sich ein 1:1-Unentschieden. Die Vorzeichen standen alles andere als gut – Personalprobleme, Trainingsbeteiligung sowie Eindrücke aus den Testspielen der Vorbereitung – hinzu kam dann auch noch die Erinnerung an die Demontage aus dem Hinspiel, in der man zweistellig auf heimischer Anlage dem BSV unterlag.

Doch wie das so ist im Fußball, neues Jahr, neue Spieler, neues Glück. Die Mannschaft von Trainer Heiko Schöndube war von der ersten Minute hellwach und dem favorisierten Gastgeber aus Gleidingen ebenbürtig. Generell war es eine chancenarme Partie, waren beide Abwehrreihen darauf bedacht, die Null zu halten. So plätscherte das Spiel vor sich hin, ehe kurz vor der Pause doch noch einmal Bewegung in die Partie kam. Christopher-Sean Wellings foulte nach einer Ecke, wo der Ball im Getümmel nicht geklärt werden konnte, seinen Gegenspieler elfmeterwürdig. Gleidingens Jonas Thiele ließ sich die Chance nicht nehmen und verwandelte zur 1:0-Pausenführung.

Wer jetzt dachte, die Hiddestorfer Eintracht hätte dem nichts entgegenzusetzen, der wurde positiv überrascht. Kurz nach dem Seitenwechsel machte besagter Wellings seinen Fauxpass wieder gut, als er beim Spielaufbau der Gleidinger den Ball eroberte, über den halben Platz marschierte und dann das Auge für den mitgelaufenen Alex Zentner hatte, der aus spitzem Winkel den 1:1-Ausgleich erzielte. Ein offener Schlagabtausch sollte das Spiel nicht wehren, dazu standen beide Abwehrreihen zu kompakt. Aber die Hiddestorfer Eintracht drückte dem Tabellenzehnten ihr Spiel auf, ohne aber wirklich gefährlich werden zu können.

So endete der Rückrundenauftakt mit einem leistungsgerechten 1:1-Unentschieden, über dessen Ausgang die Trainer unterschiedlicher Auffassung waren. Gleidingens Trainer Marco Greve war nach der Partie bedient: „Ich weiß nicht, ob ich schon eine schlechtere Leistung meiner Mannschaft gesehen habe. Wenn ich gekonnt hätte, hätte ich alle ausgewechselt!“ Sein Gegenüber vom Tabellenvorletzten indes sah eine gute kämpferische Leistung seiner Mannschaft und konnte mit dem Punktgewinn leben: „Kampf, Engagement und Zusammenhalt waren top!“

BSV Gleidingen – SV Eintracht Hiddestorf    1:1 (1:0)
Tore: 1:0 Thiele (41., Foulelfmeter), 1:1 Zentner (49.)
Aufstellung: Partawie, Wellings, Mauch, Leineweber (90., O. Sejdic), Maaß, Zentner, Yusuf, Özdemir, Ewert, Z. Sejdic (87., Herzog), R. Hassanzada.
Ersatzbank: Lieseberg.