Jun 05

Neuer Trainer für die 1. Herren verpflichtet

Pressemeldung des SV Eintracht Hiddestorf von 1924 e.V.

Der SV Eintracht Hiddestorf freut sich bekannt geben zu können, dass mit Dirk Lautenbacher ab der Saison 2016/17 ein neuer Trainer für die 1. Herren Fußballmannschaft verpflichtet werden konnte. Nachdem der Verein von Heiko Schöndubes Wechsel nach Wettbergen erfuhr, haben die Verantwortlichen der Fußballsparte kurzfristig reagiert. Mit Dirk, der zuletzt erfolgreich die A-Junioren des SG Hemmingen/Arnum trainiert hat, holen wir einen Trainer nach Hiddestorf, der unseren Verein schon seit Jahren kennt. In der Saison 2008/09 stand er selbst in unserer Bezirksligamannschaft zwischen den Pfosten. Wir begrüßen Dirk aufs herzlichste und wünschen ihm viel Erfolg. Spartenleitung und Mannschaft freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit.

 

Michael Köhler
Pressewart des SV Eintracht Hiddestorf von 1924 e.V.

5 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

    • Feigling on 15. Juli 2016 at 10:10
    • Antworten

    Mit Yasin Khelifi und Mohamad Kazai wurden zwei gestandene Kreisklasse-Spieler verpflichtet.

    • Feigling on 20. Juni 2016 at 20:08
    • Antworten

    CSI HIDDESTORF

    OUT NOW!

    • Michael Köhler on 6. Juni 2016 at 21:45
    • Antworten

    . . . schade, dass es noch immer solche Feiglinge gibt, die unterm Pseudonym auf gut gemachten Homepage ihren Mist ablassen müssen. Und Sie wissen nicht, dass der Account so einfach festzustellen ist. Gut das wir wissen, wer uns mit diesen Meldungen negativ belasten will. Manche können einfach nicht richtig Abschied vom Verein nehmen!

    • fiffikronsbein on 5. Juni 2016 at 19:11
    • Antworten

    Hallo,

    geht doch schneller als man denkt, vielleicht habt ihr ja ein glückliches Händchen bewiesen.

    Viel wichtiger ist doch die Installation eines Managers, der sich auf die Suche nach erfolgreichen
    Kickern macht, denn sonst hat es der „Neue“ genauso schwer wie der „Alte“. Garantiert.

    Munter bleiben, man wird wieder Aufregendes von Eintracht lesen, garantiert………….

      • Michael Müller on 7. Juni 2016 at 17:45
      • Antworten

      Veränderungen können manchmal nicht Schaden!! Ich wünsche der Mannschaft und dem neuen Trainer viel Erfolg für die kommende Saison.

      fiffikronsbein, ich wünsche mir das wieder Ruhe einkehrt! Kann für alle Beteiligten nur gut sein.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.