Category: Beiträge G-Jugend

Jun 19

Hemminger Jugendstadtpokal 2018

 

Continue reading

Jun 19

Gelungener Abschied

Sonntag fand auf unserer schönen Anlage des SV Eintracht Hiddestorf das große Saisonabschluss- und Abschiedsfest statt. Es war eine großartige Party.
Jede Mannschaft hatte nochmal eine Lieblings-Gastmannschaft eingeladen. Es gab eine Hüpfburg und einen Lebendkicker, ein Ballonkünstler zauberte 2 Stunden lang die tollsten Ballonfiguren, unser DJ legte tolle Sommermusik auf, es wurde gegrillt und getrunken. Dank des sehr spontanen Einsatzes der Jugendfeuerwehr, namentlich Björn Roßmannek, hatten wir zusätzlich noch eine riesen Wasserrutschbahn. Alle Gruppen wurden flott informiert und so hatte jeder Badesachen und Handtuch dabei.
Unfassbar toll wie alles geklappt hat und gelaufen ist. Wir sind sprachlos vor Glück!! Danke an alle und wir sehen uns auf den Fußballplätzen dieser Welt!!

 

Okt 06

Neue Regenjacken von der Gemüsekiste gesponsert

Gemüsekiste2

Die Freude bei der G-Jugend vom SV Eintracht Hiddestorf ist groß: Sven Hartmann und Matthias Rönicke von der Gemüstekiste aus Hiddestorf spendeten für jeden Nachwuchskicker Regenjacken. Somit sind die Jungs bestens für die kühle Jahreszeit gerüstet. Die Trainerinnen Manuela Krengel und Tanja Gerhardt bedanken sich herzlich beim Sponsor.

Gemüsekiste1

 

Aug 22

Erste Jugendspiele der Saison

Am heutigen herrlichen Sonntag war unsere G-Jugend zu Gast beim VGH-Cup in Arnum. Wir hatten uns nicht viel ausgemalt, vor allem ging es darum Spielerfahrung zu sammeln. In unserer Vorrunden-Gruppe waren noch 3 andere Mannschaften. Die Gegner der 1. Partie waren leider nicht zum Turnier angetreten, was für uns aber automatisch einen 3:0-Sieg bedeutet. Das 2. Spiel ging gegen Arnum II, und auch dieses konnten wir knapp 1:0 für uns entscheiden. Was für ein unerwarteter Start – 2 Siege aus 2 Spielen. Die 3. Begegnung war dann gegen Hemmingen-Westerfeld, und dieses Spiel konnten wir dann nicht für uns entscheiden. Das Halbfinale gegen den Gruppensieger Arnum I und danach auch das Spiel um Platz 3 konnten jeweils die Gegner klar für sich entscheiden, aber das war gar nicht schlimm. Am Ende haben wir Platz 4 von 7 Mannschaften belegt und damit hatten wir gar nicht gerechnet. Die Kinder haben trotz Hitze und Sonne toll durchgehalten und mit Sicherheit viel Spielpraxis gesammelt. Jedes Kind bekam bei der Siegerehrung eine Medaille und das war für die Jungs der größte Lohn.
Danke an den SV Arnum für das tolle Turnier.

Ein kleiner Rückblick auf die ersten Punktspiele der Saison:
Unsere E-Jugend hatte bis jetzt 2 Auswärtsspiele die auf Kunstrasen klar verloren gingen. Das Heimspiel gegen Wilkenburg haben die Großen souverän 7:2 gewonnen.
Die F-Jungend ist dieses Jahr altersmäßig unterlegen und hat die ersten beiden Spiele verloren. Aber sie haben sich weiterhin das Ziel gesetzt nicht aufzugeben und auch bald das 1. Tor zu erzielen.
Die Jüngsten hatten bis jetzt 1 Heimspiel. Gegen Rethen stand es am Ende allerdings 2:5. Am Freitag spielten wir auswärts gegen Wilkenburg und haben dort 7:1 gewonnen.
Alle 3 Jugendmannschaften werden weiter am Ball bleiben um möglichst noch viele Siege feiern zu können.

 

Aug 02

Trainingscamp der Hiddestorfer Fußball-Jugend

Am Wochenende starteten wir mit allen 3 Jugendmannschaften ins Training für die neue Saison. Mit einem Camp inklusive übernachten auf dem Sportplatz im Zelt sollte auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Wir trafen uns Samstag Mittag zum Zelte aufbauen. Insgesamt sammelten sich 16 Stück. Toll. Danach wurde trainiert, nach einer Kaffeepause folge die 2. Trainingseinheit.

Am Abend grillten wir und saßen gemütlich mit den Eltern beisammen. Am Stockbrot-Lagerfeuer versammelten sich die Kinder und als es dunkel wurde durfte natürlich auch eine kleine Nachtwanderung nicht fehlen…

Am nächsten Morgen wurde erstmal ganz gemütlich zusammen gefrühstückt und als die Eltern noch nicht mal ihren Kaffee ausgetrunken hatten, waren die Kinder auf dem Platz schon längst wieder am bolzen.

Ein Eltern-Kind-Spiel rundetet das Trainingscamp ab und nun kann der normale Trainingsbetrieb wieder beginnen.